Einrohrlüfter Radialventilator VNV - 1 80 KV
Einrohrlüfter Radialventilator VNV - 1 80 KV
  • Einrohrlüfter Radialventilator VNV - 1 80 KV
  • Einrohrlüfter Radialventilator VNV - 1 80 KV
  • Einrohrlüfter Radialventilator VNV - 1 80 KV
  • Einrohrlüfter Radialventilator VNV - 1 80 KV

Einrohrlüfter Radialventilator VNV - 1 80 KV

126,90 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (Standardversand)

Radialventilator mit einem Kunststoffgehäuse. Förderleistung bis zu 150 m³/h

Artikelnummer: 0380812300

Kategorie: Einrohr-Ventilatoren
knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk

Radialventilator mit einem Kunststoffgehäuse. Förderleistung bis zu 150 m³/h

Einsatzgebiet

Gebäude mit einem Einrohr-Lüftungssystem. Montage in Küchen, Badezimmern, Sanitär- und Abstellräumen sowie in Wohngebieten.

Beschreibung der Bauelemente der Ventilatoren VN

Frontplatte
Dank der lakonischen Ausführung und der bequemen Plattenmontage passt der Ventilator für unterschiedliche Innenraumgestaltungen. Die leicht abnehmbare Platte sicherstellt einen einfachen Wartungszugang zum Filter.

Filter
Eine Filtermatte aus Polyester (A) mit der Filterklasse G4 oder eine Filtermatte aus Polyurethanschaum (B) mit der Filterklasse G3 dient zum Schutz des Motors, des Laufrades und des Rohrverlaufs gegen Eindringen von Schmutz aus Luftleitungen.

Spiralgehäuse
Das Spiralgehäuse ist aus robustem ABS Kunststoff hergestellt. Das einzigartige Design sichert bestmögliche aerodynamische Betriebseigenschaften. Dank dem Befestigungslaschen-System erfolgt die Aufstellung ins Gehäuse mühelos.

Motor
Ein zwei- oder dreistufiger Kugellager-Sparmotor wurde mit einem marktführenden Motorproduzenten gemeinsam entwickelt zur extra Zuverlässigkeit und längeren Lebensdauer. Die Einstellung einer erforderlichen Förderleistung erfolgt vollautomatisch, je nach Luftwiderstand im Lüftungssystem. Dank der automatischen Einstellung einer geeignetsten Betriebsart wird der Stromverbrauch wesentlich gespart. Das Laufrad ist mit vorwärts gekrümmten Schaufeln ausgestattet. Zur Erreichung der genauen technischen Daten, sowie des geräuscharmen und zuverlässigen Betriebs wird jedes Laufrad während der Produktion dynamisch ausgewuchtet.

Kunststoff gehäuse für Wand-Unterputzmontage
Einbau in der Wand während der allgemeinen Bauphase. Das Gehäuse ist aus hochwertigem und robustem ABS Kunststoff gefertigt. Das Gehäuse verfügt über eine selbsttätige Rückschlagklappe. Bei Bedarf können extra Stutzen zur Nebenraumlüftung an das Gehäuse angeschlossen werden.

Luftdichte Rückschlagklappe
Im Kunststoff gehäuse ist eine selbsttätige Rückschlagklappe eingebaut, die beim Abschalten des Ventilators das Endringen der Luft aus dem Schacht in den Raum verhindert. Beim eingeschalteten Ventilator wird die Luft direkt in den Schacht weggeführt.

Der Ventilator wird im Kunststoffgehäuse für Wand-Unterputzmontage geliefert.
Die Frontplatte aus hochwertigem und robustem ABS Kunststoff gefertigt.
Verfügt über eine selbsttägige Rückschlagklappe aus Kunststoff.
Der Dreh-Vorderdeckel verbirgt die bei der Montage entstanden Unebenheiten.
Der Anschluss an den Hauptlüftungsschacht erfolgt über ein flexibles Lüftungsrohr.
Durchmesser von Anschlussstutzen ist 80 mm.

Steuerung

Die Geschwindigkeitsschaltung erfolgt mit einem manuellen Drehzahlschalter.
Z.B. P3-1-300 für den dreistufigen Ventilator (die Drehzahlschalter sind auf separate Bestellung erhältlich).

Die Ventilatoren VN besitzen die einzigartigen Eigenschaften:

Erhalten des dauerhaften hohen Luftdruckes und Regelung der Drehgeschwindigkeit des Laufrades je nach dem Luftwiderstand im System.

Absolute Brandsicherheit des Geräts dank den speziellen Zubehörteilen, wodurch ist VENTS VN sehr empfehlenswert zum Einsatz in mehrgeschossigen Gebäuden.

Programmierung einer optimalen Betriebsart bei der Montage des Ventilators dank des Drehzahlumschaltungssystems.

Dauerbetrieb und Umschalten auf den Hochleistungsbetrieb bei Bedarf.

Der extrem niedrige Geräuschpegel (bei der niedrigsten Drehzahl nur 26 dBA) macht den Ventilator zum leisesten Gerät in seiner Klasse.

Die VN-Ventilatoren erhalten einen hohen Förderdruck in Luftkanälen durch die Drehzahlregelung in Abhängigkeit von den Schwankungen des Luftwiderstands.

Dabei bleibt der Luftvolumenstrom konstant unter diesen Bedingungen:

Synchronbetrieb von mehreren Ventilatoren im Lüftungssystem.

Maximale Belastung des gesamten Rohrverlaufs.

Unzureichende Luftzufuhr.

Hoher Luftwiderstand der Dachhaube.

Sorgfältiges Auswuchten des Laufrades, intelligentes Gehäusedesign sowie vollautomatische Betriebswahl gewährleisten einen geräuscharmen Betrieb der VN-Ventilatoren.