E-120 GTH
E-120 GTH
  • E-120 GTH
  • E-120 GTH
  • E-120 GTH
  • E-120 GTH

E-120 GTH

124,90 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (Standardversand)

Exklusiver Glasfront Ventilator mit Feuchtesteuerung und Nachlauftimer

Artikelnummer: 00901200

Kategorie: Hauslüfter
knapper Lagerbestand

Lieferstatus: Lieferbar in 2-3 Tage

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk

Axialer Ventilator mit abnehmbarer Milchglasfront

Mit Randabsaugung, Feuchtesteuerung, LED-Display, sehr geringem Stromverbrauch und extrem leisen Betrieb.


Modernes Design, extrem leiser Betrieb, geringer Stromverbrauch

  • Timer / Nachlauf von 0 bis 15 Minuten einstellbar
  • Einstellbare Feuchtesteuerung (40-95% r.F)
  • Erste Geschwindigkeitsstufe für Dauerbetrieb - Mikroventilation
  • Abnehmbare Milchglasfront mit LED - Display für die Temperatur und relative Feuchtigkeit
  • Gehäuse aus VO ABS - Kunststoff
  • Kugellager
  • Decken / Wandmontage
  • einfache Montage einer abnehmbaren Rückschlagklappe (als Zubehör erhältlich)
  • Zum Einbau in Rohre oder Schächte NW 120 mm
  • Max. zul. Umgebungstemperatur 40°C
  • Das Gerät muss nicht geerdet sein - Doppelisolation
  • Schutzart IP44 - Schutz gegen Festkörper ab Ø 1 mm und allseitiger Spritzwasserschutz
  • Ausführung : Milchglasfront
  • Abmessungen : 170x170x94 mm


Technische Daten:


Luftdurchsatz ? max.              210 m³/h
Leistungsaufnahme ? max.         15 W
Netzspannung                        220-240 V~50Hz
Schalldruckpegel ? max.            33 dB(A)
Umdrehungen                        2400 U/Min
Feuchtesteuerung                     Ja
Nachlauf ? Timer                      Ja
Fördermitteltemperatur - max. 40°C
Kugellager                                Ja
IP-Schutzart                             IP44
Nennweite                             120 mm

 

Das Modell GTH gestattet die durchgehende Belüftung (24 Stunden) von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit durch AKTIVIERUNG des Schalters S1.

Übersteigt die Luftfeuchtigkeit den eingestellten Feuchtigkeitswert, wird die Hygro-Funktion aktiviert und der Lüfter arbeitet auf der Höchststufe.

Sinkt der Feuchtigkeitsgrad wieder unter den eingestellten Wert, schaltet das Gerät im Fall von S1=OFF ab, bzw. bei S1=ON auf die niedrige Stufe zurück.

Der Raumlüfter wird auch dann auf der Höchststufe eingeschaltet, wenn der Lichtschalter des betreffenden Raumes eingeschaltet wird. Nach dem Ausschalten des Lichtschalters arbeitet das Gerät während der über die Timer-Funktion eingestellte Zeit noch auf der Höchststufe weiter und schaltet schließlich im Fall von S1=OFF ab, bzw. bei S1=ON auf die niedrige Stufe zurück.